Neue Kommentare

    Read the Printed Word!

    Blogbesucher

    seiten statistiken

    Archive

    [Rezension] Alice im Zombieland – Showalter, Gena

    OT : Alice in Zombieland
    Reihe : The White Rabbit Chronicles 1
    Genre : Young Adult, Fantasy
    Autor : Gena Showalter
    Verlag : Mira Taschenbuch
    ISBN : 978-3-86278-986-3
    Seiten : 411
    Ausgabe : Hardcover
    Preis : € 14,99
    DEV* : Januar 2014

    *DEV = Deutsche Erstveröffentlichung

    Gelesen : 22.01. – 31.01.2017


     
    Kurzbeschreibung :

    An ihrem sechzehnten Geburtstag sieht Alice „Ali“ Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Alice überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß, wie man Zombies jagt. Aber er hat selbst Geheimnisse; und es scheint, dass die größten Gefahren dort lauern, wo Ali sie am wenigsten vermutet …

     

    Der erste Satz :

    Hätte mir jemand gesagt, dass sich mein gesamtes Leben von einem Herzschlag zum nächsten völlig umkehren würde, ich hätte denjenigen ausgelacht.

     
    Meine Meinung :

    Ich ♥ Alice im Wunderland. Wie hätte ich denn da bitte schön an diesem Buch bzw. dieser Serie vorbeikommen können? Eben, gar nicht 😀 Das Cover hat mich gleich gefesselt. Ich liebe es, da es schon so düster und mystisch rüberkommt. Was ich total klasse finde, dass die Originalcover beibehalten wurden. Einfach megaschön!!

    Die Geschichte wird uns von Alice „Ali“ selbst erzählt. Die „Ich-Perspektiven“ mag ich sehr, da ich mich dort noch mehr in die Figuren hineinversetzen kann. Und so durchlebte ich mit Ali zusammen ihr Abenteuer. Zu Beginn gibt es ein kurzes Resümee unserer Protagonistin. Allein das machte schon richtig Lust aufs lesen. Von Gena Showalter habe ich schon anderes gelesen und mag ihren Schreibstil sehr. Die Story fließt nur so dahin. Wenn man einmal angefangen hat zu lesen, kann man auch nicht mehr aufhören.

    Auch die Charaktere sind wieder klasse ausgearbeitet. Sie haben alle ihre Macken und sind doch liebenswert. Einige davon sind leicht zu durchschauen, andere wiederum sind mysteriös und man kann sie erstmal nicht einordnen. Die Anzahl der Protagonisten hält sich in Grenzen, was ich gut finde, da wenn es zuviele sind, man doch sehr leicht den Überblick verlieren kann.

    Die Spannung nimmt kontinuierlich zu und es bleibt dann auch bis zum Ende interessant. Es gibt auch eins/zwei Wendungen, die man so vielleicht nicht vorhergesehen hat.

    Was mir noch sehr gefallen hat, war, dass für jeden etwas dabei ist. Es gibt eine Liebesgeschichte, Action bei den Kampfszenen, fantastisches durch die Zombies und doch kommt auch der Humor nicht zu kurz. Tolle Mischung!!

     
    Fazit:

    Grandioser Serienauftakt!! Ein absolut empfehlenswertes Buch. Spannend, mystisch, traurig, aber auch lustig, pure gute Unterhaltung! Alles in allem super.

     
    Bewertung :


    Verwandte Beiträge :


    Leave a Reply

    You can use these HTML tags

    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>